Kaarst: Filmische Lesung in der Woche der Demenz am 19.09.2017

Am 18. September beginnt wieder die Woche der Demenz, am 21. September ist der Welt-Alzheimertag.

Die Alzheimer Gesellschaft Kreis Neuss/Nordrhein e.V. lädt am

Dienstag, 19.09.2017, ab 18.00 Uhr

zum Film „Vergiss mein nicht“ zu einer filmischen Lesung mit Gespräch ein.

Der Filmemacher und Autor David Sieveking erzählt in der Aula der Realschule Kaarst, Halestraße 5 über die bewegende Geschichte seiner an Alzheimer-Demenz erkrankten Mutter.

Demenz ist nach wie vor ein Tabuthema in unserer Gesellschaft, obwohl ca.1,6 Millionen Demenzbetroffene in der BRD leben und  jährlich 300.000 Neuerkrankte dazu kommen.

Pflegende Angehörige versuchen häufig so lange alles alleine zu stemmen, bis sie selbst krank werden.

Durch frühzeitige Beratung, Schulung sowie Nutzung von Entlastungsangeboten können Angehörige wieder handlungsfähig werden.


Wann: Dienstag. 19.09.2017, 18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Aula der Realschule Kaarst, Halestraße 5, 41564 Kaarst

 


→ Information zur Alzheimer Gesellschaft Kreis Neuss/Nordrhein e.V.:

Die Alzheimer Gesellschaft im Rhein-Kreis Neuss bietet als Selbsthilfegruppe diverse Hilfsangebote für pflegende Angehörige von Demenzbetroffenen. Neben einer ganzheitlichen Beratung in der Geschäftsstelle und bei Hausbesuchen durch hauptamtliche Beraterinnen, moderieren wir mehrere Gesprächskreise in den Städten des Rheinkreises für Angehörige. Wir klären auf und unterstützen bei allen Fragen rund um das Thema Demenz, Pflegeversicherung, Vollmachten und vieles mehr. Regelmäßig finden Kurse, Vorträge und  Feiern statt. Im Bedarfsfall wird zudem eine psychologische Beratung angeboten. Desweiteren werden Urlaubsfahrten organisiert, bei Antragstellungen sowie bei Widersprüchen unterstützt u.v.m.
Erreichbar telefonisch unter 02131 222 110 oder per Mail alzheimer-neuss@t-online.de. Informationen über die Arbeit findet man auf der Homepage, www.alzheimer-neuss.de.

Teilen: