Kaarst/Mettmann: Regiobahn S28 fährt Zusatzverkehre (15.07-29.08.17)

Aufgrund des komplexen Bauprojekts
„Wuppertal ESTW“ werden die Strecken
rund um Wuppertal in den
Sommerferien in der Zeit
vom 15.07.2017 bis 29.08.2017
gesperrt.

Die Regiobahn S28 wurde vom VRR im Zeitraum 17.07.2017 – 29.08.2017 mit zusätzlichen Zugfahrten von Mo. – Fr. zwischen Mettmann Stadtwald und Düsseldorf Hbf mit den Halten Mettmann Stadtwald, Mettmann Zentrum und Düsseldorf Hbf sowie dem Einsatz weiterer Busse zwischen Wuppertal Vohwinkel und Mettmann Stadtwald beauftragt.
Die Busse halten an den Haltestellen Vohwinkel Bf, Vohwinkel Schwebebahn und Mettmann Stadtwald.

Da mit einem erhöhten Kundenaufkommen auf der Linie S28 auch in den Ferien zu rechnen ist, wurde die Regiobahn auch mit der Durchbindung der Doppeltraktionen (Einsatz von zwei Fahrzeugen) bei den Regelfahrten in den Mittagsstunden vom VRR beauftragt.

Die zusätzlichen Fahrten finden nur Mo-Fr im Zeitraum 17.07.2017 bis 29.08.2017 gemäß dem nachstehenden Fahrplan statt.

 

Informationen zu den eingesetzten Fahrzeugen bei den Zusatzfahrten:

Zum Einsatz kommen Schienenfahrzeuge, die als Einzelfahrzeuge nur die Stationen Mettmann Stadtwald, Mettmann Zentrum und Düsseldorf Hbf anfahren.
Eingesetzt werden Fahrzeuge, die die Regiobahn bei der Bayernbahn geliehen hat. Die Fahrzeuge waren bis 2016 bei der AKN in Hamburg eingesetzt und wurden 2016 an die Bayernbahn verkauft.

Aufgrund der Bahnsteighöhen von 96 cm ist es schwierig Leihfahrzeug zu finden, die bei der Regiobahn eingesetzt werden können. Bei den eingesetzten Fahrzeugen entsprechen die Einstiegshöhen den Anforderungen der Bahnsteige.
Die Fahrgastinformations- und Videosysteme wurden den betrieblichen Verhältnissen angepasst.

 



						
																								

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.